Dienstag, 7. April 2015

AB!

Jawohl, ich verkunde stolz, dass wir im ganzen Haus, alle Schichten Tapete entfernt haben.

Nun muss ich mich leider damit befassen, welche Tapeten ich haben will. Ich mag doch eigentlich keine Tapeten! Ich habe noch nie tapeziert, immer nur gestrichen!

Was für Tapeten sind besser: Vlies, Vinyl, Papier, doch wieder Rauhfaser und dann streichen? Ich bin überfordert. Ist hier ein Tapetenguru? Was tapeziert sich gut, was kriegt man wieder ab?

Blöde Tapeten, blöde!

Samstag, 14. März 2015

Grüße aus dem Krankenlager

Es fing mit dem Hund an, dann Till, jetzt ich.
Alle krank. Der örtlicher Virus, der dieses Jahr aber echt superfies ist.

Wenn ich wieder fit bin, habe ich Berichte über Prüfungen, Häuser, Erwachsenenbildung, Wahlkampf aus Sicht seiner Kandidatin und wie halte ich mein Gewicht in Stresssituationen....(Abnehmen kriege ich gerade nicht hin...kommt Sommer, kommt Abnahme).

Trotzdem ein schönes Wochenende.

Mittwoch, 4. März 2015

Vielleicht sollte ich den Blog einfach umbenennen

Um Moment tut sich nichts beim Gewicht.

Ich hatte recht schnell die 119,5 erreicht, aber die steht, sicher wie ein Bunker. Nichts geht nach oben, nichts geht nach unten.

Dafür aber tut sich hier so Einiges. Am Montag werden wir eine Hauskaufvertrag unterschreiben. Ich kann Euch auch gerne über den Renovierungsstand berichten, oder so.

Dann haben wir letztes Jahr einen Verein gegründet und starten gerade mit mehreren Projekten durch. 

Das Alles heißt für mich, Stress pur! Und bei Stress nehme ich einfach nicht ab. Da klebt jedes Gramm an mir, wie festgeklebt!

Ich richte mich dann mal seelisch drauf ein, dass im Sommer, wenn Umzug und Projekte gelaufen sind, sich auch das Gewicht etwas reduziert...

Ansonsten wäre noch ein Thema: "Wie ich in der Erwachsenenbildung gelandet bin"...oder wieviele spannende Menschen man so beim Deutschkurs trifft....

Mittwoch, 4. Februar 2015

Kundenservive

Wer mich und mein angetrautes Mannswesen kennt, der weiß, dass wir große Verfechter jeglicher Formen des Brettspiels sind. Am Liebsten kooperative Spiele, bei denen wir uns zusammen gegen das Spiel verbunden und zusammen Monster, bekämpfen, Zombies mit Kettensägen zersägen oder gefährliche Epedimien ausrotten.

Da das Mannswesen bald Geburtstag hat, stürmten wir also den neuen vergrößerten Spieleladen in Bremerhaven, um im dortigen Sortiment nach einem neuen schönen Spiel zu fanden. Wir gingen also frohen Mutes auf Entdeckungstour, stromerten an den Regalen entlang, schauten uns Spiele an, fanden aber nicht so recht was. Daher liefen wir eine zweite und eine dritte unentschlossene Runde.

Wir hatten nicht so wirklich was gefunden und nachfragen, wollten wir nicht, da wir sonst ja den Besitzer bei seinem Plausch mit seinen Bekannten am Tresen gestört hätten. Mensch, das ist mal ein Kundenservice. Dann gingen wir doch recht enttäuscht wieder raus.Wir waren auch nur ca. 30 Minuten da drin. Da ist auch der Eindruck, dass wir ev. doch etwas würden kaufen wollen, wahrscheinlich nicht gegeben.

Hm...dann kann ich auch doch einfach bei Amazon bestellen. Da kann ich wenigstens Rezensionen lesen und habe nicht das Gefühl Freunde beim Kaffeeklatsch zu stören. ...

Freitag, 23. Januar 2015

3. Wiegetag

So nach der grandiosen Abnahnme in der ersten und dem Stillstand in der zweiten Woche, geht es jetzt weiter in die richtige Richtung.
Ich vermelde 120,3 und damit eine Abnahme von 500 Gramm. Drückt die mir Daumen, dass nächste Woche die 120 auf nimmer Wiedersehen entschwindet!

Meine Sehnenscheidenentzündung ist wieder da. Daher wenig Schreiben und Kommentieren, auch wenn die Finger jucken.